Logbuch 31. Oktober 2012

Gelesen:

Logbuch 29. Oktober 2012

Ein (zu) schnelles Medium für eine „langsame” Wissenschaft? http://rkb.hypotheses.org/304 Geisteswissenschaften seien langsame, zeitaufwändige Wissenschaften. Passen digitale Medien zu deren Art des Arbeitens?

Logbuch 26. Oktober 2012

Gelesen:

Logbuch 25. Oktober 2012

Gelesen:

Logbuch: 17. Oktober 2012

Getan:

  • PostgreSQL-Übungen. Dabei sind die Stunden schön an mir vorbeigezogen. Macht aber nix, es war trotzdem erfolgreich. SELECT in allen Varianten.
  • Spazieren….
  • Yoga

Gelesen:

;

Gelauscht:

Logbuch: 15. Oktober 2012

Gelesen:

Logbuch: 14. Oktober 2012

Gelesen:

Logbuch: 13. Oktober 2012

Gelesen:

Geostuff:

Gesehen:

  • Zeit.de: Eine Welt ohne E-Mails. Die Forscherin Gesche Joost berichtet aus dem Jahr 2040. Kommunikation über Wärme, über Textilien etc. Postdigitale, postelektronische Kommunikation. Bewegung der Tiere (z.B. Vogelschwärme) als Datentransportmedium nutzbar machen. Wir dürfen gespannt sein. Im Detail kann ich mir das alles noch nicht vorstellen. Jedenfalls nicht so spontan.

Gelauscht:

Logbuch: 9. Oktober 2012

Nachlässig geworden, das soll nicht sein.

Gelesen:

  • Bisschen im PlomWiki. Dabei wurde mir wieder bewusst, ich sollte meine seit Jahren in diversen Blogs begonnenen Lektürenotizen wirklich konsequenter führen, weil einfach sehr hilfreich. Für mich selbst um mich später an all die Texte zu erinnern und vielleicht auch für interessierte andere.
  • openstreetmap in postgres

Gesehen:

  • Folgen 1 und 2 der ersten Homeland-Staffel