Logbuch 29. Oktober 2012

Ein (zu) schnelles Medium für eine „langsame” Wissenschaft? http://rkb.hypotheses.org/304 Geisteswissenschaften seien langsame, zeitaufwändige Wissenschaften. Passen digitale Medien zu deren Art des Arbeitens?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: